Innovation + Partnerschaften

Arzneimittelentwicklung:
die F&E-Reise

Vom Molekül zum Medikament

Der lange Weg zu einem neuen Medikament

Wie werden neue Medikamente eigentlich konzipiert, hergestellt und getestet? Wie werden sie Patientinnen und Patienten zugänglich gemacht? Warum dauert es so lange, bis eine viel versprechende Behandlungsoption, die bereits Schlagzeilen gemacht hat, von Ihrer Ärztin oder Ihrem Arzt verschrieben werden kann? Vielleicht haben Sie sich diese Fragen auch schon einmal gestellt.

Wir sind leidenschaftliche Entdecker und Entwickler innovativer Arzneimittel. Wir wollen Behandlungsergebnisse verbessern und die Lebensqualität der Patientinnen und Patienten steigern. Wir streben danach, Medikamente auf den Markt zu bringen, die alle notwendigen Prüfungsverfahren durchlaufen haben und die den Patientinnen und Patienten eine größtmögliche Verbesserung bringen.

Sicherheit und Wohlergehen gehen vor

Die Entwicklung eines Medikaments mit guter Wirksamkeit und gutem Sicherheitsprofil ist ein komplexer, streng wissenschaftlicher Vorgang. Wir tragen die Verantwortung für eine gründliche Prüfung der Behandlungsoption. Dazu gehören auch der Wirkmechanismus und die Auswirkungen des Medikaments.

Jedes Land hat eigene strenge Vorschriften für die Arzneimittelentwicklung und -freigabe. Wir arbeiten daher eng mit den jeweiligen Regulierungsbehörden zusammen, um sicherzustellen, dass wir auf jeder Entwicklungsstufe regelkonform handeln. Wir möchten Patientinnen und Patienten schützen und neue Möglichkeiten entdecken, Krankheiten und Symptome zu behandeln.

Über zehn Jahre für zehn Entwicklungsstufen

In unserer Reihe erzählen wir Ihnen die Geschichte eines pharmazeutischen Entdeckungsprozesses aus der Praxis. Was tun die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in unseren Laboren, um vom Konzept eines Medikaments zu einer zugelassenen Behandlung zu kommen?

Begleiten Sie ein neues Medikament über zehn Entwicklungsstufen und lernen Sie, wie Laborexperimente, Forschung, Computermodelle, klinische Studien und regulatorische Angelegenheiten zusammenspielen, um eine leistungsfähige und wirksame Behandlung für Patientinnen und Patienten weltweit bereitzustellen. Erfahren Sie, warum diese Reise zwölf bis fünfzehn Jahre dauern und mehr als eine Milliarde Euro kosten kann.

Klicken Sie hier, um mehr über die Reise vom Molekül zum Medikament zu lesen