Partnerschaften

Unsere Philosophie

„Bayer engagiert sich in der Immun-Onkologie und wir sind privilegiert mit dem professionellen Team zu arbeiten.“
  • Anat Cohen-Dayag, Ph.D., Präsident und CEO von Compugen

Bayer – der beste Partner für Ihr Projekt

Das Wissen über biochemische Prozesse und die zugrunde liegenden genetischen Ursachen von Krankheiten wächst rasant. Forschung und Entwicklung erfordern heute ein Maß an Spezialisierung, das eine einzelne Organisation allein nicht erreichen kann. Durch Partnerschaften können wir das heutige wissenschaftliche Know-how in vollem Umfang nutzen, um es in innovative Medikamente für Patienten zu übertragen.

Seit vielen Jahren setzt Bayer darum auf langjährige Kooperationen mit wissenschaftlichen Einrichtungen, Biotech-Start-ups und pharmazeutischen Unternehmen aus aller Welt. Unsere Kooperationen reichen von strategischen Allianzen in der Grundlagenforschung und der Entwicklung neuer Technologien bis zu konkreten F&E-Projekten in unseren Kern-Therapiegebieten und Vereinbarungen über die gemeinsame Entwicklung und Vermarktung einzelner Produkte. In Zukunft wollen wir unsere Partnerschaften weiter ausbauen und noch stärker in Kooperationen und externe Innovationen investieren.

Wichtig ist uns, mit unseren Partnern aus Wissenschaft und Industrie auf Augenhöhe zusammenzuarbeiten, Forschungsideen zu entwickeln und so die beste Lösung für jedes Projekt zu finden. Aus echten Partnerschaften können innovative Impulse entstehen, die die Medizin voranbringen und von denen die Patienten, unsere Partner und wir selbst profitieren.

Wir bauen auf verlässliche und maßgeschneiderte Zusammenarbeit, die sich mit Innovationsgeist und ergebnisorientiertem Denken den Bedürfnissen von Patienten verschreibt – gemäß unserem Grundsatz „Science For A Better Life“.